Buchhandlung Kawasch Herzlich Willkommen auf unserer Webseite
Öffnungszeiten der Marktbuchhandlung Kawasch

Montag - Freitag 09:00 - 12:15 Uhr und 14:00 - 18:15 Uhr / Samstag 09:00 Uhr - 12:15 Uhr

In der Adventszeit von 09:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:15 Uhr

Vom 19.12. -23.12.2016 durchgehend von 09:00 - 18:00 Uhr

Termine Veranstaltungen, Lesungen und anderes
27.11.2016 13:00 - 17:00 Uhr Weihnachtsdult mit verkaufsoffenem Sonntag
24.11.2016 19:00 Uhr Marktbuchhandlung - Lesung mit Jens Rohrer, Michael von Benkel und Gerhard Trautmannsberger Eintritt frei
Neue Lesetipps - Krimis
Am 11.11.2017 erschien der neue Eberhofer Krimi - Weisswurstconnection
Sebastian Fitzek - Das Paket
Simon Bekett - Totenfang
Der neue Nele Neuhaus Krimi ist da - Im Wald
Neue Lesetipps - Kinder- und Jugendbuch
Am 04.11.2017 erschien Gregs Tagebuch Nr. 11 - Alles Käse


Buchtip - Charles Hodges - Alte Schule
Hodges

Inhalt
Nicht nur ein Buch über das Altern – sondern auch über das Miteinander der Generationen. Sozusagen Alte Schule in der Welt der Jungen.

Der Scheitel weicht, scharfe Falten winken, das rechte Knie zieht. Doch Tom Knight, nördlich der 70, fühlt sich fit wie höchstens 60. Gut, dass er die mit 53 Jahren unverschämt junge Fran, die er beim Online-Dating kennengelernt hat, für diesen Abend zum Diner lädt. Gut vor allem, dass er Fran gegenüber sein Alter mit 59 angegeben hat. Keine Lüge, nein, nein – Tom Knight ist Weltmann, übrigens noch beruflich aktiv und schlagfertig als eine Art privater Ermittler –, vielmehr taktische Noblesse gegenüber einer tollen Frau. Seinen Stock wird Knight übrigens bald schon „einsetzen“ müssen. Denn Fran wird kurze Zeit später verdächtigt, eine Insassin des Altenheimes, in dem sie arbeitet, ermordet zu haben. Doch jetzt steht erst einmal das Abendessen an. Der Spargel köchelt, die Bonmots sind gewetzt, eine Packung Viagra elegant versteckt, durchaus in Reichweite. Man weiß ja nie … und Tom Knight will niemanden enttäuschen

Infos zum Autor
Charles Hodges, geboren in Südafrika, studierte Deutsch und Französisch am Jesus College Cambridge. Es verschlug Hodges unter anderem nach Deutschland, wo er in Gießen unterrichtete. Später verdiente er sich seine Sporen im Filmgeschäft und arbeitet als Drehbuchautor für das britische Fernsehen. Alte Schule ist sein erster Roman mit Tom Knight – aber keine Sorge, weitere werden folgen.

» Köstlicher, trockener, britischer Humor mit feiner Ironie gepaart !!! «
Buchdaten

Alte Schule

Charles Hodges
Softcover 368 Seiten
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-27076-3


Buchhandlung Kawasch
Inhaberin Inge Kawasch
Marktplatz 2
85283 Wolnzach

Telefon: 08442/91 52 70
Fax: 08442 / 91 52 71

Email: info@buchkawasch.de


Buchtip - Daniel Speck - Bella Germania
Speck-Bella Germania

Inhalt
Bella Germania« ist eine große deutsch-italienische Familiengeschichte in drei Generationen – voller Zeitkolorit, dramatischer Wendungen und großer Gefühle. »Er reichte mir ein altes Foto. Ein junges Paar vor dem Mailänder Dom. Die Frau hatte schwarze Haare und sah aus wie ich. Es war, als blickte ich direkt in einen Spiegel. ›Das ist Giulietta‹, sagte er, ›deine Großmutter‹.
München, 2014: Die Modedesignerin Julia ist kurz vor dem ganz großen Durchbruch. Als plötzlich ein Mann namens Vincent vor ihr steht, der behauptet, er sei ihr Großvater, gerät ihre Welt aus den Fugen.
Mailand, 1954: Der junge Vincent fährt von München über den Brenner nach Mailand, um dort für seine Firma zu arbeiten. Er verfällt dem Charme Italiens, und er begegnet Giulietta. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch sie ist einem anderen versprochen.
Eine tragische Liebe nimmt ihren Lauf, die auch Jahrzehnte später noch das Leben von Julia völlig verändern wird.

Infos zum Autor
Daniel Speck ist erfolgreicher Drehbuchautor und Dozent an Filmhochschulen in Deutschland und Italien. Er studierte Filmgeschichte in München und in Rom, wo er mehrere Jahre lebte. Er verfasste die Drehbücher zu ›Maria, ihm schmeckt’s nicht‹ und ›Antonio, ihm schmeckt's nicht‹ von Jan Weiler, sowie ›Zimtstern und Halbmond‹. Für ›Meine verrückte türkische Hochzeit‹ erhielt er den Grimme-Preis und den Bayerischen Fernsehpreis. ›Bella Germania‹ ist sein erster Roman.

» Eine wunderbare und fesselnde deutsch-italienische Geschichte, über die Liebe, die Familie und die teuflischen Wendungen des Schicksals, die sich über einen ein halbes Jahrhundert erstreckt. «
Buchdaten

Bella Germania

Daniel Speck
Softcover 624 Seiten
Verlag: Fischer Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-29596-8


Buchhandlung Kawasch
Inhaberin Inge Kawasch
Marktplatz 2
85283 Wolnzach

Telefon: 08442/91 52 70
Fax: 08442 / 91 52 71

Email: info@buchkawasch.de


Buchtip - Dorit Rabinyan - Wir sehen uns am Meer
Dorit Rabibyan - Wir sehen uns am Meer

Inhalt
Romeo und Julia heute: Von der unmöglichen Liebe zwischen einer Jüdin und einem Palästinenser

Die Tel Aviverin Liat lernt in New York den Maler Chilmi kennen, der aus Ramallah stammt. Die beiden verlieben sich, wohl wissend, dass ihre Liebe keine Zukunft hat: Wenn die Zeit in New York vorbei ist, wird auch die Beziehung, die eigentlich nicht sein darf, zu Ende gehen. Doch Liat und Chilmi haben die Rechnung ohne ihre Gefühle gemacht …
In der Heimat hätten sie sich nie kennengelernt, aber durch einen Zufall treffen die Israelin Liat und der Palästinenser Chilmi in New York aufeinander und verlieben sich. Liat kämpft mit sich, denn weder ihre Eltern noch ihre jüdischen New Yorker Freunde dürfen von der Beziehung erfahren, die ein klares Enddatum hat: Wenn Liat zurück nach Israel geht, ist Schluss. Doch Gefühle lassen sich nicht einfach abstellen, und die Herkunft der beiden sowie die Perspektivlosigkeit belasten ihre Gegenwart – eine Zukunft scheint unmöglich. Gibt es einen Ausweg, oder ist das private Glück vor dem Hintergrund des Konflikts der beiden Völker unmöglich?
Ein Roman, der mit großer Wucht und in einer bildreichen, emotionalen Sprache von einer aussichtslosen Liebe erzählt. Das Buch wurde von der israelischen Erziehungsministerin im Januar dieses Jahres von der Lektüreliste der Oberstufe gestrichen, was auch in Deutschland ein starkes Presseecho hervorrief.

Infos zum Autor
Dorit Rabinyan wurde als Tochter einer iranisch-jüdischen Familie in Israel geboren. Ihre beiden Romane »Unsere Hochzeiten« und »Die Mandelbaumgasse« waren Bestseller und wurden mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Dieser dritte Roman wurde ebenfalls in Israel ein Bestseller und erscheint in zahlreichen Ländern. Er wurde mit dem wichtigen Bernstein-Preis ausgezeichnet.

» Die israelische Schriftstellerin Dorit Rabinyan hat uns einen politischen Liebesroman beschert, der aufwühlt. « Cosmopolitan
Buchdaten

Wir sehen uns am Meer

Dorit Rabinyan
Hardcover 364 Seiten
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 978-3-462-04861-2


Buchhandlung Kawasch
Inhaberin Inge Kawasch
Marktplatz 2
85283 Wolnzach

Telefon: 08442/91 52 70
Fax: 08442 / 91 52 71

Email: info@buchkawasch.de


Buchtip - Kate Eberlen - Miss you
Eberlen - Miss You

Inhalt
Was, wenn du deine große Liebe immer ganz knapp verpasst?

Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Leben nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da?

Infos zum Autor
Kate Eberlen wuchs in einer Kleinstadt in der Nähe von London auf und verbrachte ihre Kindheit damit, zu lesen und sich in fremde Welten zu träumen. Nach ihrem Studium der klassischen Philologie hatte sie mehrere Jobs in der Verlags- und Medienbranche. Heute lehrt sie Englisch als Fremdsprache und verbringt so viel Zeit wie möglich in ihrem Sehnsuchtsland Italien. Kate Eberlen ist verheiratet und hat einen Sohn.

» Wie das Schicksal manchmal so spielt……Romantisch und ergreifend! «
Buchdaten

Miss you

Kate Eberlen
Softcover 576 Seiten
Verlag: Diana
ISBN: 978-3-453-29183-6


Buchhandlung Kawasch
Inhaberin Inge Kawasch
Marktplatz 2
85283 Wolnzach

Telefon: 08442/91 52 70
Fax: 08442 / 91 52 71

Email: info@buchkawasch.de


Buchtip - Jonas Jonasson- Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
Jonasson Mörder Anders...

Inhalt
Mörder Anders und seine neuen Freunde, die atheistische Pfarrerin und ein halbseidener Hotel-Mitarbeiter beschäftigen sich mit äußerst kreativen und nicht ganz legalen Geschäftsideen und erzielen damit einen durchschlagenden Erfolg. Solange bis Mörder Anders von der Moral gepackt wird…
Augenzwinkernd und respektlos nimmt Jonas Jonasson die menschliche Profitgier aufs Korn und hat mit Anders einen unvergesslichen Anti-Helden erschaffen.

Infos zum Autor
Jonas Jonasson, geboren 1961 im schwedischen Växjö, arbeitete zunächst als Journalist und gründete später eine Medien-Consulting-Firma. Nach 20 Jahren verkaufte er die Firma und schrieb den Roman "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“. Das Buch wurde zum legendären Weltbestseller. Auch sein zweiter Roman "Die Analphabetin, die rechnen konnte", wurde in Deutschland ein Nr.-1-Bestseller und verkaufte sich über 1,2 Millionen Mal. Jonas Jonasson lebt auf der schwedischen Insel Gotland.

» Der Stern bezeichnet Jonasson als einen der großartigsten Erzähler der Gegenwart, mit der Hundertjährige der aus dem Fenster sprang und der Analphabetin die rechnen konnte, stellte Jonasson das unter Beweis. « Der Stern
Buchdaten

Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

Jonas Jonasson
Gebundene Ausgabe 352 Seiten
Verlag: Carl's Books
ISBN: 978-3-570-58562-7


Buchhandlung Kawasch
Inhaberin Inge Kawasch
Marktplatz 2
85283 Wolnzach

Telefon: 08442/91 52 70
Fax: 08442 / 91 52 71

Email: info@buchkawasch.de


Buchtip - Alexander Bálly- Ein Mord und zwei Leichen
Bally- Ein Mord und zwei Leichen

Inhalt
»Viel schlimmer geht’s fei nimmer!«
Eine Gruppe Wolnzacher macht eine Bustour ins dreißig Kilometer entfernte Altmühltal, um sich etwas von dem erfolgreichen Tourismus dort abzuschauen. Nach einer Rast wird der gemütliche Ausflug jedoch jäh beendet: Im Bus liegen zwei Leichen. Keiner hat etwas gesehen oder gehört. Gut, dass Ludwig Wimmer und seine Enkelin Anna mit von der Partie sind und gleich vor Ort mit der Ermittlung beginnen können.

Infos zum Autor
Alexander Bálly, Jahrgang 1964, lebt seit seiner Kindheit in Oberbayern und wohnt schon lange im Hopfenland. Schon immer hängt er am Wort: Er arbeitete als Buchhändler, Druckereigehilfe und Verlagsmitarbeiter. Seit fast 20 Jahren schreibt er Geschichten. Nach mehreren Fantasykrimis hat er nun das Verbrechen vor der Haustür entdeckt und präsentiert seinen ersten Krimi aus der Holledau.

» Nach „Der Tote am Maibaum“ und „Der Tote am Kirchturm“ der dritte Krimi der wiederum seine Handlungsmittelpunkt in der Hallertau hat. «
Buchdaten

Ein Mord und zwei Leichen

Alexander Bálly
Softcover 232 Seiten
Verlag: Sutton
ISBN: 978-3-95400-663-2


Buchhandlung Kawasch
Inhaberin Inge Kawasch
Marktplatz 2
85283 Wolnzach

Telefon: 08442/91 52 70
Fax: 08442 / 91 52 71

Email: info@buchkawasch.de


Buchtip - Haya Molcho - Hayas Küche
Hayas Küche

Inhalt
» Regionale Produkte, orientalische Rezepte «
Haya Molcho gibt in ihrem neuen Buch neben tollen Rezepten Einblicke in ihre tägliche (kulinarische) Inspiration: Sie besucht Lieferanten und Hersteller und verarbeitet deren gute Produkte in Gerichten, die orientalisch inspiriert, aber mit regionalen und saisonalen Produkten „gefeiert” werden. Über 65 neue Rezepte spiegeln die Kreativität und Leidenschaft von Haya Molcho wider – freuen Sie sich auf eine kulinarische Reise zwischen Orient und Okzident!

Infos zum Autor
Haya Molcho, Jahrgang 1955, wurde in Tel Aviv geboren. Ihre erste Lebenshälfte war geprägt von Wohnortswechseln und vom Reisen. Im Alter von neun Jahren zog sie mit ihren Eltern nach Bremen, wo sie nach dem Abitur Psychologie studierte. 1978 heiratete sie den Pantomimen Samy Molcho und ließ sich mit ihm in Wien nieder. Während der ersten sieben Ehejahre begleitete sie ihn auf all seinen Tourneen und lernte so die Küchen der Welt kennen. Unterbrochen wurden ihre kulinarischen Expeditionen, denen sie oft mit Kochkursen vor Ort den Edelschliff verpasste, durch die Geburten ihrer vier Söhne. Im März 2009 eröffnete sie am Wiener Naschmarkt ihr erstes Lokal NENI, später kam NENI plus und das Tel Aviv Beach dazu. Erfolgreiche NENI-Restaurants als Franchise gibt es in Zürich und Berlin, weitere sind in Planung.

» «
Buchdaten

Hayas Küche

Haya Molcho
Hardcover 192 Seiten
Verlag: Südwest Verlag
ISBN: 978-3-517-09424-3


Buchhandlung Kawasch
Inhaberin Inge Kawasch
Marktplatz 2
85283 Wolnzach

Telefon: 08442/91 52 70
Fax: 08442 / 91 52 71

Email: info@buchkawasch.de


Buchtip - Lorenz Pauli - Das Beste überhaupt
Pauli-Meerschweinchen sein

Inhalt
» Meerschwein sein«
Miro, das Meerschweinchen ist nichts Besonderes, er ist mittendrin, das macht ihn traurig denn er kann nicht der Beste überhaupt werden.
Er hilft wo er kann, ist umsichtig und klug und so seinen Kameraden immer zur Seite. Wie sich am Ende herausstellt ist das mehr wert als alle Prahlerei und Übermut. Miro wird zu Besten Meerschweinchen überhaupt gewählt und fühlt sich sauwohl, mittendrin.

Infos zum Autor
Lorenz Pauli, geboren 1967. Nach einer Banklehre machte er die Ausbildung zum Kindergärtner. Seit 1989 arbeitet er in einem Kindergarten in Zollikofen; längst mit reduziertem Pensum, denn oft ist er unterwegs als Erzähler. Mit wenigen Requisiten und mit sympathischer Bühnenpräsenz fasziniert er Kinder und Erwachsene. 2012 bekam Lorenz Pauli Ehrerweisung auch von offizieller Seite - mit einem Platz auf der IBBY-Honour-List für die Qualität seines Textes in 'Oma Emma Mama' (2010, Atlantis). Pauli lebt mit seiner Familie in Bern.

» Ein entzückendes Bilderbuch vom Leben in der Gruppe und vom Besonders sein. «
Buchdaten

Das Beste überhaupt

Lorenz Pauli
Hardcover 32 Seiten
Verlag: Atlantis Verlag
ISBN: 978-3-7152-0666-0


Buchhandlung Kawasch
Inhaberin Inge Kawasch
Marktplatz 2
85283 Wolnzach

Telefon: 08442/91 52 70
Fax: 08442 / 91 52 71

Email: info@buchkawasch.de


Buchtip - Beatriz Williams - Das geheime Leben der Violet Grant
Beatriz Williams - Das geheime Leben der Violet Grant

Inhalt
Erfrischend anders: Beatriz Williams erfindet die Saga neu!
Manhattan, 1964. Vivan Schuyler hat das Undenkbare getan: Sie hat dem glamourösen Upperclass-Leben ihrer Familie den Rücken gekehrt, um Karriere als Journalistin zu machen. Als sie herausfindet, dass sie eine skandalumwitterte Großtante hat, ist ihr Spürsinn geweckt …
Berlin, 1914. Die junge Physikerin Violet erträgt ihre Ehe mit dem älteren Professor Grant nur, um ihren Forschungen nachgehen zu können. Doch plötzlich bricht der Erste Weltkrieg aus – und ein geheimnisvoller Besucher stellt Violet vor eine Entscheidung mit dramatischen Folgen.

Infos zum Autor
Beatriz Williams hat an der Columbia University einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaft gemacht. Ihre große Leidenschaft aber gilt dem Schreiben, dem sie so oft frönt, wie es ihre vier Kinder zulassen

»Dramatisch, spannend und ungeheuer mitreißend erzählt: ‚Das geheime Leben der Violet Grant‘ steckt voller Überraschungen und sticht aus der Schwemme der typischen Familiengeschichten absolut heraus. « Hamburger Morgenpost (13.05.2015)
Buchdaten

Das geheime Leben der Violet Grant

Beatriz Williams
Softcover 576 Seiten
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7645-0544-8


Buchhandlung Kawasch
Inhaberin Inge Kawasch
Marktplatz 2
85283 Wolnzach

Telefon: 08442/91 52 70
Fax: 08442 / 91 52 71

Email: info@buchkawasch.de


Wir freuen uns, Sie auf unserer neuen Webseite www.buchkawasch.de begrüßen zu dürfen.

Ihre Inge Kawasch

Marktbuchhandlung Kawasch Inge Kawasch • Marktplatz 2 85283 Wolnzach

Telefon: 08442/91 52 70 • Telefax: 08442 / 915 271 • E-Mail: info@buchkawasch.de • Web www.buchkawasch.de

DESIGN BY JA-SERVICE • After a template from 2011 Nova all rights reserved. Luiszuno.com